VTG-Die Ankogler, Mallnitz

Gfrerer Thomas
Die Ankogler
Kindergruppe Die Ankogler
Kindergruppe Die Ankogler
Die Altschuhplattlergruppe
Kindergruppe die Ankogler
KVTG Kolbnitz beim Dorftanzen
VT- & Schuhplattlergruppe Millstättersee/Seeboden beim Dorftanzen
Teuchner Buam beim 1. Kärntner Dorfplatteln
Teuchner Buam beim 1. Kärntner Dorfplatteln
KVTG Sadnig Buam & Dirndln beim Dorftanzen
Schuhplattlergruppe der Sadnig Buam & Dirndln beim 1. Kärntner Dorfplatteln

Gebirgstrachtenerhaltungs- und Schuhplattlerverein

Schuhplattlergruppe Die Ankogler
Obmann Thomas GFRERER
A-9822 Mallnitz 156
Tel: 04748/719
Mobil: 0676/4021373
E-Mail: die-ankogler@mallnitz.at

Der Verein wurde lt. Aufzeichnungen des Protokollbuches im Jahre 1910 vom Tischlergesellen Georg Grader gegründet.

Die 8 Trachtler für Volkstanzen und Schuhplatteln wirkten unter dem Vereinsnamen Gebirgstrachten und Schuhplattlerverein "Edelraute" Mallnitz. Erst 1931 nahm der Verein unter dem Obmann Josef Noisternig den bis heute beibehaltenen Vereinsnamen "Die Ankogler" an.

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges konnte Sepp Rainer als Obmann 15 alte und neue Mitglieder begrüßen. Sepp Rainer war es auch, der dem Verein 50 Jahre lang als Spielmann zur Seite stand.

1949 übernahm dann Peter Gugganig den Verein und erfreute sich schon über mehrere Auftritte. Unter seiner Führung gelang es auch 1951 eine eigene Fahne anzuschaffen.

Von 1954 bis 1978 stand der Verein unter der Führung von folgenden Obmännern: Rainer Jakob, Angermann Albin, Brucker Georg, Krainer Elli und Zraunig Hubert.

Derzeit leitet Gfrerer Thomas die Geschicke der Ankogler.

Der Vereinsführung ist es in den letzten Jahren gelungen die Jugend wieder mehr für das Volkstanzen und Schuhplattlen zu begeistern. So kann der Verein heute auf eine beachtliche Anzahl von 30 Mitgliedern hinweisen.

Aber auch wettbewerbsmäßig konnten sich die Ankogler in Kärnten etablieren. So wurde bei Preisplatteln schon einige Spitzenplätze erreicht.

Im Jahr 2000 feierten die Ankogler ihr 90-jähriges Gründungsfest. So konnte im Jahr 2003 erstmals das Preistanzen und Preisplatteln gewonnen werden.

Das 100-Jahr-Jubiläum der VTG „Die Ankogler“ wurde am Freitag, den 18. Juni 2010 um 20.00 Uhr, mit einer Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal eröffnet.

Anschließend fand am Dorfplatz die Sonnwendfeier mit der Entzündung des Höhenfeuers statt. Es folgte danach ein Konzert mit der Trachtenkapelle Mallnitz und ein Auftritt der Kindervolkstanzgruppe Mallnitz. Ein Highlight war auch die Aufführung des Tiroler Fackeltanzes. Ebenso begeisterten Feuerkünstler mit einer Showeinlage die Besucher.

Der Trachtenball im Tauernsaal am Samstag, den 19. Juni, mit den Krochledern aus der Steiermark (Teilnehmer beim „Grand Prix der Volksmusik“), konnte man als sehr gelungen bezeichnen. Die in Tracht gekleideten Besucher bekamen ein Los für einen Trachtenmodeschein vom Modezentrum Reiter überreicht, das später im Wert von EUR 300,-- ausgelost wurde. Die „Alt-Schuhplattlergruppe Mallnitz“ zeigte, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehört und gaben mit vollem Schwung ihr Bestes und ernteten großen Beifall.

Am Sonntag, den 20. Juni um 10.00 Uhr, zelebrierte unser Pfarrer in der Pfarrkirche Mallnitz eine Festmesse. Um 11.00 Uhr gab es von der Trachtenkapelle im Tauernsaal einen Frühschoppen. Nach dem Festakt, der um 13.00 Uhr begann, gab es ab 13.30 Uhr einen Festzug durch den Ort. Trotz der Kälte konnten einige Vereine begrüßt werden, die ab 14.00 Uhr bei verschiedenen Hotels, Cafes, Gasthäusern usw. das 1. Kärntner Dorfplatteln mit Schuhplatteln und Volkstänzen zeigten.

Zurückblickend kann man aufgrund des Kälteeinbruches doch von einer wunderbar gut organisierten Veranstaltung sprechen, die immer mit viel Vorbereitungsarbeit verbunden ist.

 

Kontakt

Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten
Landesobmann: Karl Naschenweng

9500 Villach, Ossiacherzeile 59/2
Mobil: +43/664/5082846
E-Mail: office@bund-kaernten.at