Möllbrückner Buam

Möllbrückner Buam
Möllbrückner Buam
Möllbrückner Buam

Obmann: Harald Haßlacher
Auenweg 10
9813 Möllbrücke
Mobiltel.: 0664/4332915
Email: h.h.j@gmx.at

Schuhplattlergruppe " Möllbrückner - Buam "

So begann es..........

Im Jahre 1943 wurde die Schuhplattlergruppe "Möllbrückner - Buam" vereinsmäßig in den Bund der Heimat und Trachtenvereine für Kärnten aufgenommen. Somit feierten wir 1993 unser offizielles 30-jähriges Bestandsjubiläum. Mit dem Beitritt zum Landesverband 1963 ergab sich auch die erste Aufbauarbeit. Im Zuge der Aufbauarbeit ergab sich auch die Notwendigkeit, zur Schuhplattlergruppe eine Volkstanzgruppe heranzubilden. Dabei unterstützte mich mein Neffe Harald Hasslacher, der aus der aktiven Volkstanzgruppe Kolbnitz zu uns kam. In den drei Jahrzehnten unseres Bestehens waren wir immer um die Heranbildung junger Trachtler bemüht, wobei die Brauchtumspflege ein Hauptanliegen war. Durch die tatkräftige Arbeit hatten wir auch wunderbare Höhepunkte, die sich in besonderen Festen wiederspiegelten. Zu erwähnen wäre hier die Weihe der Vereinsfahne, die den schönen Spruch trägt, "SITTEN und BRÄUCHE der ALTEN, wollen wir erhalten" und uns immer den richtigen Weg wies. Die 25-Jahr-Feier des Vereines war mit einem großen, erfolgreichen Fest verbunden. Durch 29 Jahre hindurch gestalten wir die Maifeier in Möllbrücke, die schon zur lieb gewordenen Tradition gehört, sowie auch die Sonnwendfeier, Mitwirkung bei Kirchtagen und vielen unzähligen Heimatabenden. Dies war eine kleine Rückschau auf unsere Tätigkeit - wir nennen es "a bißl zruckgeblattlt." Seit 45 Jahre führe ich als Obmann den Verein
"Schuhplattlergruppe Möllbrücker-Buam "

Jahreshauptversammlung 2004 der Volkstanz- und Schuhplattlergruppe
„Möllbrückner Buam“ im Gasthof Erzherzog Eugen

Am Freitag, dem 26. November 2004, lud der Volkstanz- und Schuhplatterverein „Möllbrückner Buam“ zur Jahreshauptversammlung, um über die Tätigkeiten der vergangenen 2 Jahre zu berichten.

Obmann Hubert Fischer begrüsste die geladenen Ehrengäste, Bgm. Rudolf Hartlieb, Vzbgm. und Kulturreferent Gerald Preimel, die beiden Altbürgermeister Franz Mandl und Walter Thaler, Landesobmann Karl Naschenweng mit seiner Gattin und Landesschriftführerin Mathilde, Obmann Ktn. Oberland Hans Granig, die Fahnenpatinnen Frau Fischer und Frau Mandl sowie die goldenen Ehrenträger Fritz Pacher, Emil Joachimsthaler und Hr. Bestebner.

In seinem sehr ausführlichen Bericht konnte der Obmann Hubert Fischer auf zahlreiche Festteilnahmen und Auftritte bei Geburtstagen, Kirchtagen, Maifeiern und Sonnwendfeiern zurückblicken. Die Höhepunkte der jüngsten Vereinsgeschichte waren wohl das 40-Jahr-Jubiläum der Möllbrückner Buam und das 40-Jahr-Jubiläum der Maifeier vom 30.04. bis 02.05. diesen Jahres.

Nach dem Bericht des Obmannes und dem Kassenbericht wurden von Bgm. Hartlieb, Landesobmann Naschenweng, Gebietsobmann Granig und Obmann Fischer zahlreiche Ehrungen vorgenommen.

Folgende Mitglieder wurden ausgezeichnet:

Vereinsabzeichen in Grün

  • Marktl Angelika
  • Graf Christopher
  • Haßlacher Harald jun.
  • Hänsler Anita
  • Krapfl Andreas
  • Oberreßl Armin
  • Oberreßl Andreas

Vereinsabzeichen in Silber

  • Riegger Jasmin
  • Dalmatiner Alexandra
  • Hreben Barbara
  • Penker Silvia - Vereinsabzeichen in Gold
  • Graf Christopher
  • Hänsler Anita
  • Krapfl Andreas
  • Oberreßl Armin
  • Oberreßl Sabrina
  • Riegger Jasmin

Bundesabzeichen in Bronze

  • Walchensteiner Kerstin
  • Dalmatiner Alexandra
  • Hreben Barbara

Bundesabzeichen in Silber

  • Penker Silvia
  • Cencic Sonja
  • Haßlacher Walter

Bundesabzeichen in Gold

  • Niedermüller Werner

Das Bundesabzeichen in Silber für besondere Verdienste wurde an Walchensteiner Silke verliehen und Haßlacher Harald erhielt das Bundesabzeichen in Gold für besondere Verdienste um die Brauchtumsarbeit!

Nach einem kurzen filmischen Rückblick auf die 40-Jahr-Feiern, vorgeführt von Albin Fercher, richteten der Bgm. Rudolf Hartlieb und Landesobmann Karl Naschenweng ihre Grußworte an die Gäste.

Der Obmann Hubert Fischer legte sein Amt in die Hände von Harald Haßlacher und bedankte sich bei seinen Freunden für die langjährige Unterstützung.

Harald Haßlacher bedankte sich recht herzlich bei seinem Vorgänger und würdigte dessen Verdienste um den Verein mit der Ernennung zum Ehrenobmann. Er berichtete über seinen Plan zusätzlich zur bestehenden Gruppe wieder eine Kindergruppe zu gründen und stellte sein neues Team vor: Obmann Stellvertreter Walter Haßlacher, Schriftührer Andreas Oberreßl, Kassier Silke Walchensteiner, Kassier-Stellvertreter Nicole Wuschnig.

In fröhlicher Runde klang die Jahreshauptversammlung im Gasthof Erzherzog Eugen aus.

Die Volkstänzer und Tänzerinnen möchten sich nochmals recht herzlich bei Ihrem Ehrenobmann für die langjährige vorbildliche Arbeit um den Verein bedanken und wünschen ihm weiterhin alles Gute. Wir versprechen den Verein im Sinne des Leitspruches unserer Vereinsfahne “Sitten und Bräuche der Alten, wollen wir erhalten!“ weiterzuführen.

Wir möchten uns bei allen Gönnern und Freunden bedanken und freuen uns auf weiterhin so großartige Unterstützung!

Die Möllbrückner Buam

Am 15. Juni 2014 fand das 50-Jahr Jubiläum im Veranstaltungszentrum Möllbrücke statt. Nach den Ansprachen der Ehrengäste gab es ein Schautanzen und Schauplatteln.

In den fünf Jahrzehnten des Bestehens waren die Möllbrückner Buam immer um die Ausbildung von jungen Trachtlern bemüht, wobei die Brauchtumspflege getreu dem Spruch auf der Vereinsfahne immer ein Hauptanliegen war.

Diesem Motto hat sich auch Karin Fercher verschrieben. Im Jahr 2011 gelang es ihr eine Kindervolkstanzgruppe ins Leben zu rufen. Sie begann mit acht Kindern wöchentlich zu proben. Ihren ersten Auftritt hatten sie bei der 1. Maifeier im Jahr 2012. Mittlerweile tanzt sie mit 22 Kindern und Jugendlichen jeden Freitag ins Wochenende.

Mit viel Freude und Idealismus wollen wir das sechste Jahrzehnt der Möllbrückner Buam beginnen.

Kontakt

Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten
Landesobmann: Karl Naschenweng

9500 Villach, Ossiacherzeile 59/2
Mobil: +43/664/5082846
E-Mail: office@bund-kaernten.at