Schuhplgr. Teuchner Buam, Arriach

Manfred Fischer
Teuchner Buam beim Fest der Volkskultur am 05. Juni 2016
40-Jahr-Jubiläum am 10. Juli 2016
40-Jahr-Jubiläum, "Teuchner Buam"
40-Jahr-Jubiläum, "Ankogel Mallnitz", Jugend I
40-Jahr-Jubiläum, "Bergler Buam" aus Arriach
40-Jahr-Jubiläum, Helferteam der Teuchner Buam
Gruppenfoto Teuchner Buam aus 2010
Gruppenfoto Teuchner Buam 2010
Preisplatteln in Lavamünd am 06. Juni 2010 - Pokalübergabe (2. Platz)
Gruppenfoto aller Teilnehmer beim Kirchtag 2010
30-Jahr-Jubiläum 09. Juli 2006, Ehrungen durch Bgmst. Müller und LO Naschenweng
30-Jahr-Jubiläum 2006 mit Mathilde und LO Naschenweng u. Klaus Kraßnitzer
35-Jahr-Jubiläum am 10. Juli 2011
35-Jahr-Jubiläum am 10. Juli 2011
40-Jahr-Jubiläum, "Hochstadlerbuam Irschen", Jugend I
40-Jahr-Jubiläum, "Hochstadlerbuam Irschen", Jugend II
40-Jahr-Jubiläum, "Tiebel Buam" Gruppe 1, Jugend II
40-Jahr-Jubiläum, "Tiebelbuam" Gruppe 2, Jugend II
40-Jahr-Jubiläum, VTG "Ankogel Mallnitz"
40-Jahr-Jubiläum, "Ankogel Mallnitz" - Schuhplattlergruppe - Allgemein
40-Jahr-Jubiläum, Mirniger Schuhplattler
40-Jahr-Jubiläum, Sadnig Buam & Dirndln
40- Jahr-Jubiläum, Teuchnermädels

Obmann: Manfred Fischer
Innerteuchen 50
9543 Arriach
Mobiltel.: 0676/0676 / 848 240606 oder 0676 / 722 4207
Email: manfred.fischer@kramer-nsc.at

Schuhplattlergruppe Teuchner Buam vorm. Schuhplattlergruppe Ausserteuchen (Gemeinde Arriach).

Außerteuchen ist der zur Gemeinde Himmelberg gehörende Teil des Teuchner Tales, welches sich vom Gegendtal bis ins Gurktal (von Westen nach Osten) und der Gerlitze bis zum Wöllaner Noch erstreckt (von Süden nach Norden).

Außerteuchen und Innerteuchen gehören zur Gemeinde Arriach und sie haben zusammen ca. 350 Einwohner und vier örtliche Vereine.

 

Die Schuhplattlergruppe „Außerteuchen“ wurde im Jahre 1976 vom Zimmermann Ernst Krenn, damals noch Mitglied bei der Schuhplattlergruppe „Seerose Tiffen“ und Bundesvorplattler beim Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten, gegründet.

Sein Bruder Hans Krenn begleitete als Musikant die Gruppe. Damals bestand der Verein aus sieben Mitgliedern. Zurzeit gibt es neun aktive Plattler, davon noch vier Gründungsmitglieder, sowie einige unterstützende Mitglieder.

 

Geprobt wurde im Dachboden des Pfarrhauses der hiesigen Pfarre oder unter der alten Linde. Später fanden die Proben in der alten Volksschule und im alten Messnerwirtshaus statt. Das derzeitige Probelokal befindet sich im Gasthaus Messnerwirt.

 

Im Jahre 1986 trat der Verein dem Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten bei. Bis zu diesem Zeitpunkt waren wir Bestandteil der Dorfgemeinschaft „Außerteuchen“ beim Kärntner Bildungswerk. Im gleichen Jahr feierten wir unser 10-Jahr-Jubiläum, an dem zwölf Vereine schlag- und tanzfreudig teilnahmen.

 

Während unserer 15-jährigen Zusammengehörigkeit hatten wir zahlreiche Auftritte im In- und Ausland, welche uns über unser Tal hinaus bekannt machten.

 

Am Samstag, den 15. und Sonntag, den 16. Juni 1991 feierte die Schuhplattlergruppe „Außerteuchen“ das 15-Jahr-Jubiläum, für dass ein selbstgebautes Zelt beim Gasthaus Messnerwirt errichtet wurde. Das Fest wurde mit einem Bieranstich eröffnet und mit den „Original Jaklinger Buam“ wurde flott aufgetanzt. In den Pausen sorgten die Altschuhplattler aus Arriach und Tiffen für spezielle Sondereinlagen. Am Sonntag fand nach einem Festgottesdienst erstmalig ein Preistanzen und –platteln statt. Der damalige Obmann Manfred Fischer begrüßte alle Anwesenden und freute sich über die zahlreiche Teilnahme, die es in der Außerteuchen noch nie gab.

19 Vereine mit über 35 Einzelgruppen nahmen bei den Bewertungen teil. Nachdem die Wertungsrichter die Auszählung vornahmen, wurden einstweilen vom Landesobmann Oswald Marold goldene Ehrenabzeichen für die 15-jährige Tätigkeit verliehen. Manfred Fischer, Helmut Kraßnitzer, Ewald Kraßnitzer und Ernst Warmuth waren die glücklichen Empfänger dieser goldenen Ehrung. Nach der Preisverteilung und der Überreichung von Erinnerungsgeschenken fand das gelungene Jubiläumsfest seinen wohlverdienten Ausklang.

 

Im Jahre 1996 wurde der Name der Schuhplattlergruppe „Außerteuchen“ auf „Teuchner Buam“ geändert. Diese Änderung wurde auch in die Vereinsstatuen aufgenommen.

 

Am 08. Juli 2001 wurde das 25-Jahr-Jubiläum mit einem Preistanzen und –platteln gefeiert, an dem wiederum zahlreiche Vereine, Politiker, Ehrengäste und Gäste teilnahmen.

 

Von 2001 bis 2006 plattelten insgesamt 10 Kinder mit sechs Jahren und ab 2006 noch vier bis siebenjährige als Verstärkung mit. (Lukas, Kerstin und Kathrin Pilgram, Larissa und Selina Kraßnitzer, Benjamin Brandstätter, welche fünf Jahre fleißig übten)

 

Zum 30-Jahr-Jubiläum am 09. Juli 2006 wurden Ehrungen vorgenommen die durch den Landesobmann Karl Naschenweng und den Bürgermeister Gerfried Müller überreicht wurden. Sepp Warmuth, Manfred Fischer, Helmut Kraßnitzer, Norbert Fischer, Wilhelm Pilgram und Ewald und Klaus Kraßnitzer freuten sich über die Ehrungen. Als Erinnerungsgeschenk bekam jede teilnehmende Gruppe ein Foto von den Teuchner Buam, aufgenommen vor dem größten Wanderschuh der Welt.

 

Die Teuchner Buam sind nicht nur Schuhplattler, sondern sie unternehmen mit ihren Mitgliedern immer wieder gemeinsame Ausflüge und sportliche Aktivitäten wie Schifahren auf der Gerlitze (2006) oder Wandern in Außervillgraten (2008). Außerdem wird jedes Jahr eine Radtour von ca. 50 bis 90 km in Kärnten oder Italien organisiert. Ebenso steht jedes Jahr ein dreitägiger Ausflug auf dem Programm, um die Gemeinschaft zu fördern.

Der Teuchner Kirchtag wurde am 10. Juli 2010 mit einem Heimatabend und der Familienmusik "Huabas", Volkstänzern, Linedancern (Gold Eagles) und den Teuchner Schuhplattlern eröffnet. Die "Gegendtaler" spielten bis in die Morgenstunden flott zum Tanze auf. Zahlreiche Besucher kamen auch aus dem Rosental - daher kann man von einer gut besuchten und gelungenen Veranstaltung sprechen.

Am 09. Juli 2011 fand der 25. Innerteuchner Kirchtag im Festzelt am Klösterle Parkplatz in Arriach statt. Mit dem Beginn um 20.00 Uhr gab es einen Heimatabend mit der Volkstanzgruppe Arriach, der Schuhplattlergruppe Teuchner Buam, den "Gold Eagle Dancers" und den den "lustigen Bergler Buam" aus Arriach. Die Musikgruppe "Die Himmelberger" sorgten für Stimmung, Tanz und gute Laune.

Der 10. Juli 2011 stand im Zeichen des 35-Jahr-Jubiläums der Teuchner Buam, welches mit einem Frühschoppen der "Caramba" Band eröffnet wurde. Nach den Begrüßungsansprachen der Politik und des Landesobmannes, begann das Wertungstanzen und -platteln. Neun Vereine nahmen an dieser Veranstaltung teil. Mit großer Spannung wurde auf das Resultat gewartet. Alle Ergebnisse können in unserer Homepage unter Wertungsergebnisse entnommen werden.

Am 09. und 10. Juli 2016 fand das 40-jährige Jubiläum der Teuchner Buam statt. Am Samstag, 09.07.16 eröffnete ein Heimatabend mit den Bergler Buam, den Teuchner Buam, den Schuhplattlern Almrausch-Sattendorf, der Landjugend Arriach, der Klari-Moni-Musi aus Arriach und der Volkstanzgruppe St. Jakob im Rosental den 30. Innerteuchner Kirchtag. Anschließend spielte die Band "
Caramba" zum Tanz bis in die frühen Morgenstunden. Das Highlight diesen Abends war wohl die Mitternachtseinlage: ein moderner Plattler zu Andreas Gabaliers "Hulapalu" mit tänzerischen Elementen aus Linedance, Zumba und Volkstanz gemischt mit Platteln. Dies führten die " Teuchner Mädels" auf, die vor 10Jahren in der Kindergruppe geplattelt hatten (Katrin + Kerstin Pilgram, Larissa + Selina Kraßnitzer, Katja Rainer und Alexandra Jankl) s.Foto unten.

Sonntag, 10.07.2016 eröffnete die Trachtenkapelle Arriach den Frühschoppen. Ab 12.30 Uhr begann dann das große Preisplatteln und Preistanzen mit Liveaufzeichnungen des ORF Adabei-Teams. Dazu waren 9 Schuhplattler- und Tanzvereine angemeldet.
Berglerbuam, Arriach: Allgemein
Teuchner Buam, Innerteuchen: Allgemein
Sadnig Buam & Diandl'n, Flattach:  Allgemein + Tänzer
Die Ankogler, Mallnitz:  Jugend I + II + Allgemein + Tänzer
Jugendschuplattlergruppe Tiebel Buam, Himmelberg: Jugend II Gr. 1 +  2
Lavamünder Buam, Lavamünd: Jugend II, Allgemein Gr. 1 +  2
Hochstadlerbuam, Irschen:  Jugend I- Gr. 1 + 2, Jugend II + Allgemein
D´Staffbuam, Stockenboi: Allgemein + Tänzer
Mirniger Schuhplattler, Mirnig
Die Wertungsergebnisse sind aus der Homepage extra zu entnehmen.

Bis zur Siegerehrung durften vier verschiedene Personen aus dem Publikum die Showtänzer und Showplattler bewerten:
Hier gewannen die "Bergler Buam" (Bild Nr. 6) vor den "Teuchner Mädels" (Bild s. o.)
Es wurde noch einige Stunden getanzt und gefeiert.
Alles in allem ein gelungenes Fest durch die tatkräftige Unterstützung aller Teuchner Buam und  Mitglieder der Ortsgemeinschaft Innerteuchen. (s. Bild Nr. 7, nur ein Teil davon)

Kontakt

Bund der Heimat- und Trachtenvereine Kärnten
Landesobmann: Karl Naschenweng

9500 Villach, Ossiacherzeile 59/2
Mobil: +43/664/5082846
E-Mail: office@bund-kaernten.at